Wohin mit meiner Wut? – Spielschwung – Theater von Kindern (Premiere, Gastspiel)
18:00
Freitag
20. Juli 2018

Spielschwung präsentiert:

„Wohin mit meiner Wut?“
 Theatersommerferien mit den Graefekids

„Ich schwappte über vor Wut, als Er wieder kam, mit seinen Regeln, die einem Gefängnis gleichen. Wegrennen schien mir die einzige Lösung zu sein denn im Aufbäumen war ich noch nie gut gewesen. Also lief ich die Straße runter in strömenden Regen und zertrat die Regenwürmer, die mir auf dem Weg begegneten. Und dann sah ich sie plötzlich, wie aus dem Nichts, die anderen Kinder, alle auf einer riesigen Schaukel sitzend, als wäre Regen nicht nass. Langsam nähert ich mich Ihnen. Etwas veränderte sich ...“
 
Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 13 Jahren aus dem gesamten Einzugsgebiet des Nachbarschaftshauses Urbanstrasse beschäftigen sich zwei Wochen lang mit der Frage „Wohin mit meiner Wut?“
Daraus entsteht ein Abend voller Energie, geladen mit einem Gerechtigkeitsmanifest, einer WutHymne, dem Mobben des Starken und dem Zerfall der Lähmung.
Die Kinder und Jugendlichen spielen, tanzen und singen sich ihre Wut lustvoll vom Leib und entdecken mit dem Zuschauer die Kraft, die hinter dem, unter seinem schlechten Ruf leidenden Gefühl liegt.
Aus den einzelnen Szenen entwickelt sich eine performative und autobiografische Perlenkette.
 
Eine Zusammenarbeit von Spielschwung, der Kinderfreizeiteinrichtung Graefekids und der Lemgo Grundschule.
 
Im Rahmen des Programms „tanz und theater machen stark“.
Gefördert vom Bundesverband Freie Darstellende Künste, Kultur macht Stark. Bündnisse für Bildung und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Eintritt ist frei
Reservierungen unter: 030 / 47 98 01 52 oder veranstaltung@expedition-metropolis.de

​Reservierungsanfragen können von Mo-Fr zwischen 10-17 Uhr bestätigt werden. Reservierungen am Wochenende werden derzeit nur registriert.

Förderer: