Those days are over – Mona Mur & Miron Zownir – Poetry+Musik-Performance
20:00
Freitag
16. November 2018

MONA MUR performs 15 music poems by MIRON ZOWNIR.
MONA MUR performt 15 musikalische Gedichte von MIRON ZOWNIR.

Das Album THOSE DAYS ARE OVER ist eine cross-media-Zusammenarbeit zweier Künstler: Die Sängerin, Performerin und Komponistin Mona Mur transformiert 15 Gedichte des Fotografen, Schriftstellers und Filmemachers Miron Zownir in tiefgreifend verstörende „Poetronica“, die eine zynische Draußenperspektive auf die vielen Oberflächen unserer Existenz wirft.
Mona Mur, die ihre musikalische Karriere in den frühen 1980ern begann, schuf eine mysteriöse musikalische Landkarte aus den englisch sprachigen Gedichten von Miron Zownir und sie absorbiert die idiosynkratische Expressivität des Dichters mit ihrer Stimme und ihren Kompositionen voller Melancholie und provokativer Wildheit. Miron Zownir wird einleitend eine Auswahl seiner Kurzfilme zeigen.

The album THOSE DAYS ARE OVER is a recent cross-media collaboration of two renowned artists: Singer, performer and composer Mona Mur transforms 15 poems, written by photographer, writer and filmmaker Miron Zownir, into deeply disturbing "Poetronica" revealing a cynical “outsider” perspective onto the many superficial surfaces of our existence.
Mona Mur, whose musical career began in the early 1980s, created an absorbing, mysterious soundscape with the setting of Miron Zownir's English-language poems, absorbing the idiosyncratic expressiveness of the poet with her mystic voice and her musical compositions full of powerful melancholy and provocative wildness.
As an introduction of the evening, Miron Zownir will show a selection of his short films.

www.mironzwonir.com
www.monamur.com

The CD “Those Days Are Over” is exclusively available at live performances.

Eintritt: 8 €, 5 € ermäßigt
Reservierungen unter: 030 / 47 98 01 52 oder veranstaltung@expedition-metropolis.de
​Reservierungsanfragen können von Mo-Fr zwischen 10-17 Uhr bestätigt werden. Reservierungen am Wochenende werden derzeit nur registriert.

Fotos: Nico Anfuso